Roland Auferbauer

Ich wurde bereits als Kind von meinen Eltern auf die Berge geschleppt – und dort oben macht es mir (trotzdem) immer noch Spaß. Ob zu Fuß beim alpinen Trekking, auf Skiern im Powder frische Lines in den unverspurten Hang zeichnen oder mit dem Bike neue Trails versuchen – im hochalpinen Gelände fühle ich mich zuhause.

Für die gerade modernen Enduro Rennen bin ich schon zu alt und vor allem auch viel zu langsam, aber liebend gerne tüftel ich mit viel Spaß an schwierigen Trails; für einen Feinschliff der Fahrtechnik ist man nie zu alt. Und so freue ich mich, dass diese immer noch Jahr für Jahr besser wird.

So ganz allgemein bin ich lieber auf Wanderwegen als im Bikepark unterwegs und es ist mir eine Freude, mein Wissen und meine Begeisterung an Gleichgesinnte weitergeben zu dürfen.

Wir freuen uns über deine Bewertung