Yoga und Seensucht

Wir machen kein großes Geheimnis daraus: Der Weissensee ist unser absoluter Lieblingsplatz in Österreich (Maria und Hannes lieben diesen Platz so sehr, dass sie sich sogar am Ufer des Weissensee das Ja-Wort gegeben haben). Warum? Puh, wo soll man da anfangen? Vielleicht liegt es an dem türkisblauen Wasser, das Trinkqualität besitzt. Vielleicht liegt es an der Schönheit der umliegenden Wälder. Vielleicht liegt es daran, dass der See in einem perfekt West-Ost ausgerichteten Tal liegt und man dadurch den ganzen Tag lang Sonnenschein genießen kann. Auf jeden Fall liegt es an der herrlichen Ruhe, die man spürt und wahrnimmt, wenn man an diesem magischen Ort ankommt.

Komm mit Maria und Hannes von imagin-abel Yoga zum Weissensee und lass deiner Seensucht freien Lauf. Ein Wochenende voller körperlicher Hochgenüsse am Wasser wartet auf dich. Namaste am See sozusagen.

Am liebsten würden wir die Nächte ja dick eingemummelt auf einem Ruderboot mitten am See verbringen und die hell leuchtenden Sterne betrachten. Aber wir haben eine gleichwertige Alternative gefunden – den Neusacherhof. Der Neusacherhof ist ein brandneues Boutique-Hotel am Ufer des Sees, das mit Gemütlichkeit und Design-technischem Fingerspitzengefühl punktet. Auch der Yoga-Raum ist eine wahre Augenweide – komplett aus Holz gefertigt liegt er direkt am See und lädt nach einer schweißtreibenden Yoga-Einheit zu einem Sprung ins Kühle Nass ein (auch noch Ende Oktober).

Achja, bevor wir es vergessen: Auch auf der Yogamatte gibt es viel zu erleben. Mit erfrischenden Zeremonien, fließenden Yogaeinheiten und klaren Noten beim Chanten sorgen wir dafür, dass du dich fühlst wie ein Fisch im Wasser.

Na, hat dich die Seensucht gepackt? Das dachten wir schon.

  • Freitag: Treffpunkt in Yoga-Kleidung um 16:30 Uhr; 17 - 19 Uhr Kennenlernen & Einstimmung, Forrest Yoga
  • Samstag & Sonntag: Früheinheit 2,5 h Forrest Yoga vor dem Frühstück; Nachmittagseinheit Forrest Yoga
  • Montag: Früheinheit 2,5 h Forrest Yoga vor dem Frühstück; individuelle Abreise

Änderungen je nach Gruppe/Bedürfnissen vorbehalten.

Wo sind wir unterwegs ...

Inkludierte Leistungen

  • 6x Forrest Yoga mit Maria & Hannes Abel
  • 3x Übernachtung im Doppelzimmer mit alpinem Charme
  • 3x ausgedehntes Frühstück bis mittags mit vielfältigen biologischen Produkten und allerlei gesunden, kalten und warmen Speisen
  • 3x mehrgängiges Abendmenü - Schwerpunkt vegetarisch (auch rein vegetarisch möglich)
  • freie Nutzung des Wellnessbereichs (finnische Sauna und Salzkammer)
  • Ganztägige Teebar von Sonnentor im Hotel und im Wellnessbereich
  • Erstklassiges Leihequipment (Matten, Decken, Meditationspölster, Gurte, Blöcke)

Nicht inkludiert

  • Individuelle An-/Abreise
  • Getränke am Abend
  • Einzelzimmer-Zuschlag € 45,-

Dieses Retreat richtet sich an leicht Fortgeschrittene gleichermaßen wie an Yoga Pros. Es ist also für Teilnehmer mit etwas Yoga-Erfahrung aber auch für erfahrene Yogis geeignet.

Der Neusacherhof ist mit dem Auto von Osten über die A2 Süd-Autobahn und die Ausfahrt Hermagor durch das Gitschtal am einfachsten zu erreichen. Aus dem Westen/Norden gelangt man über Greifenburg im Drautal zum Weissensee.

Du benötigst:

  • Bequeme Kleidung
  • Etwas zu Schreiben
  • Noise-Maker (Trommel, Rasseln, etc.)
  • Toilette-Artikel und Medikamente nach eigenem Bedarf

Keine weiteren Termine in diesem Jahr geplant. Für individuelle Termine schreibe eine Mail an office@bikefex.at

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss zu all unseren Reisen ist - wenn nicht anders angegeben - vier Wochen vor Reisebeginn. Zu diesem Zeitpunkt wird auch entschieden, ob die Mindest-Teilnehmerzahl erreicht ist und die Reise zustande kommt oder wir sie absagen müssen.

Informationen zum Reiserücktritt aufgrund der Corona-Situation

Laut Pauschalreisegesetz steht dir ein kostenloses Rücktrittsrecht zu, wenn am Ort der Reise oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung erheblich beeinträchtigen oder, wie im Fall der Corona-Situation, die Gesundheit beeinträchtigen.

Darüber hinaus ist die zeitliche Nähe zum Durchführungsdatum relevant. Ist der Reiseantritt erst in mehreren Wochen, so gilt es die Entwicklungen abzuwarten. Wir haben hierfür einen Zeitraum von vier Wochen definiert.

Konkret bedeutet das für dich

Wenn die Maßnahmen der Regierung/Behörden innerhalb der vier Wochen vor Reiseantritt verschärft werden, kannst du kostenlos stornieren. Wenn sich die Situation innerhalb dieser vier Wochen dramatisch verschlechtert, darfst du auch kostenlos stornieren, selbst wenn die Regierung noch nicht mit Maßnahmen reagiert hat.

Ein kostenloser Rücktritt ist nicht möglich, wenn du aus persönlichen Gründen nicht mehr teilnehmen möchtest. In diesem Fall greifen unsere allgemeinen Stornobedingungen, auch innerhalb der vier Wochen vor dem Reiseantritt. Das gilt zB auch, wenn du dir plötzlich nicht mehr sicher bist, ob der Besuch dieser Veranstaltung/Reise aufgrund der Corona-Situation für dich „sinnvoll“ erscheint, wenn sich die Situation am Bestimmungsort seit deiner Buchung nicht verschlechtert hat.

Weitere Eindrücke