Ligura Header

Trans-Liguria

Finale mal anders

Fortgeschrittene

Trails von S1 bis S2, stellenweise S3

Regelmäßiges Training erforderlich

Infos

6 Biketage

4 bis 8 Personen

Termine

7 Termine ab € 1.890,-

Über die Singletrails der Ligurischen Grenzkammstraße. Erlebe mit uns die atemberaubende Region rund um Finale Ligure, das Flair der alten italienischen Dörfer und den Charme dieser einmaligen Durchquerung mit dem Mountainbike.

Trans-Liguria – eine Durchquerung Liguriens, geleitet und inspiriert durch die Alta Via dei Monti Liguri.

Die Geschichte beginnt in Finale Ligure – dem Bike Hot-Spot, der wie kein anderer für das Mountainbiken an der Ligurischen Riviera steht. Einrollen, Trails genießen und am Meer sitzen. Und dann brechen wir auf: Was folgt ist ein Feuerwerk von Eindrücken und kulturellen sowie kulinarischen Leckerbissen.

Die Tour ist vielseitig wie variabel – täglich entdecken wir neue Regionen, tauchen ein in Dörfer in denen die Zeit buchstäblich stehen geblieben ist. Wir steuern Liguriens höchstes Bergmassiv – den Monte Saccarello – an und freuen uns in der Mitte unserer Tour zwei Nächte im Ligurischen Biker-Geheimtipp Molini di Triora verbringen zu dürfen.

Eindrucksvoll ist der hohe Trail-Anteil dieser Route – wenn du also gerne auf mittelschweren Singletrails unterwegs bist, aber auch sonst mit offenen Sinnen eine noch weitgehend unberührte Region erleben möchtest, bist du hier genau richtig. Am Ende, wenn wir in Ventimiglia am Strand sitzen, werden gute 6.500 Höhenmeter und gut über 10.000 Tiefenmeter auf unserem Logbucheintrag stehen, einer ausgeklügelten Shuttle-Logistik sei Dank.

Zielgruppe

Die Reise in das Ligurische Hinterland ist in erster Linie eine Bike-Reise. Du solltest also auch und vor allem auf dem Bike unterwegs sein wollen. Dabei wollen wir die Tage aber nicht randvoll und engst getaktet gestalten – die Etappen sind vom Umfang her nicht extrem und lassen Zeit um auch einmal zu verweilen und das was wir gemeinsam Erleben, wirken zu lassen. In der Mitte der Woche haben wir die Möglichkeit, je nach Lust und Laune, die Tour ein wenig kürzer zu gestalten und nachmittags noch Landschaft, Natur, Kultur, vor allem aber den Charme und Reiz im Val Argentina aufzusaugen.

Wir möchten dich mit dieser Reise begeistern, wenn …

  • du ein begeisterter Mountainbiker bist
  • du dich gerne auf Singletrails bewegst
  • du dich aber auch gerne aus eigener Kraft den Berg hinauf bringst
  • du dich dabei freust, wenn dir der eine oder andere Höhenmeter durch den Shuttle abgenommen wird
  • dich ein Landstrich auch über das reine Biken hinaus interessiert
  • du Lust hast mit uns auch mal in die Einsamkeit und Ursprünglichkeit einzutauchen
  • du dich begeistern kannst, wenn du mit sehr gutem, oft einfachen und umso schmackhafterem Essen „wie bei Mama“ verwöhnt 

Weitere Eindrücke der Reise

Anmeldung zum Bikefex Newsletter ...

Trans-Liguria

Über dein Bike