Trail Kulinarik Villgratental

Mountainbiken in Osttirol

Das Villgratental ist vielen bekannt als Skitouren-Region, mit einem ursprünglichen Natur- und Kulturraum der in den Alpen selten geworden ist. Auch wir haben die Herz-Ass-Skitour in unseren Programm und lieben es. Aber in der Grenzregion Osttirol-Südtirol-Drei Zinnen kann man auch ausgezeichnet Mountainbiken. Ausgehend vom 3-Hauben-Restaurant und Hotel Gannerhof, entdecken wir die besten Trails in der Umgebung: Villgrater Berge und Sextner Dolomiten. Am Abend lassen wir uns verwöhnen und genießen die regionalen Köstlichkeiten.

Trails

Im ersten Weltkrieg wurde der Karnische Kamm zur Kriegsfront, und 1919 zur neuen Staatsgrenze zwischen Italien und Österreich, die Tirol in drei Teile teilte: In Nord und Osttirol sowie das nun zu Italien gehörende Südtirol. Nördlich des Pustertales, am Bergkamm entlang, wurde die neue Staatsgrenze zwischen dem Villgratental und dem Gsieser Tal bzw. dem Südtiroler Pustertal gezogen. In dieser Zeit entstanden in der Grenzregion breite Militärwege die meist bis ganz hinauf zu den Gipfel führen und uns heute in der Ausübung unseres Sportes helfen. Von ganz oben hat man herrliche Ausblicke auf die schwarzen Villgrater Berge sowie in die Lienzer und Sextner Dolomiten mit den berühmten Drei Zinnen. Bergab genießen wir die Natur-Trails rund um das Villgratental oder befahren Trails im Skigebiet Drei Zinnen bzw. den Karnischen Grenzkamm. Ein vielfältiger und abwechslungsreicher Mix aus Waldboden, steinigen Trails oder Dolomitengestein kennzeichnet die Touren in der Region.

Kulinarik

Ein fließender Übergang von den Trails zur Kulinarik: viele Abfahrten enden direkt bei kleinen regionalen Jausenstationen, von wo aus wir komfortabel mit unserem Shuttlebus zurück zur Unterkunft gelangen. Das Villgratental und der Gannerhof ziehen gezielt Menschen an, die naturbewusst leben und die Ruhe & Entspannung von Stadt und Alltagsstress suchen. Jeden Abend verwöhnt uns der Chef persönlich mit „regionaler Haute Cuisine“. Statt Lieferanten zu bespaßen, um auch ins abgelegene Villgratental Gourmetprodukte zu liefern, startete Familie Mühlmann Partnerschaften mit regionalen Bauern und Produzenten. Von der Butter bis zum geschmiedeten Kleiderhaken wurde alles in der unmittelbaren Region produziert. Die Küche ist traditionell auf Hauben-Niveau. Und nein, du musst den Kleiderhaken nicht essen.

Unterkunft: Gannerhof

Allen Liebhabern von gutem Essen und feinen Weinen ist der Hotel Gannerhof ein Begriff. Seit 1991 von Gault Millau durchgehend ausgezeichnet, zählt er zu den besten Restaurants der Gegend. Der von der Familie geführte Bauernhof von 1719 mit Weinkeller, Sauna und gemütlichen Stuben wurde von Villgrater Handwerkern gebaut. Geschlafen wird in einem der insgesamt 48 Schafwoll-Betten und serviert werden Köstlichkeiten aus regionalen Produkten und österreichischen Weinen.

Wir entscheiden täglich auf Basis des Wetters und den Wünschen der Gruppe, welche Touren wir durchführen. Die Regionen ermöglicht es, aus einem nahezu endlosen Repertoire von Trail zu schöpfen. Täglich ist für alle etwas passendes dabei.

Achtung e-MTB: wir bieten unterschiedliche Termine an. Die Reise im Juli sowie der zweite Termin im September sind nur für e-MTB gedacht. Darüber hinaus ist es natürlich möglich, bei den anderen Terminen in gemischten Gruppen mit dem e-MTB mitzufahren. Dein volles PotEntial kannst du natürlich nur bei den speziellen Terminen ausschöpfen ;-)

Wo sind wir unterwegs ...

Inkludierte Leistungen

  • 4 geführte Tagestouren mit MTB oder eMTB durch zertifizierten Bike-Guide
  • 3x Übernachtung inkl. HP im Gannerhof
  • Gourmet-Abendessen der 3-Haubenküche Gannerhof mit regionalen Köstlichkeiten
  • 1x Lifticket

Nicht inkludiert

  • Individuelle An-/Abreise ins Villgratental
  • Getränke beim Abendessen
  • Mittagessen und Tourenproviant untwerwegs

Ausreichend Kraft und Kondition zur Bewältigung täglicher Anstiege und Abfahrten bis zu 1.200 Hm mit moderatem Tempo. Die Auffahrten erfolgen hauptsächlich über Forstwege oder Militärstrassen. Einmal werden wir für einen Teil der Auffahrt auf Lift-Unterstützung zurückgreifen. Die Schwierigkeit der Strecken liegt bei S2, vereinzelt können kniffligere Passagen mit S3 auftreten. In der Region Villgratental und dem Südtiroler Hochpustertal stehen eine große Auswahl an verschiedenen Strecken zur Verfügung, es ist für jeden etwas dabei. Wer einen abwechslungsreichen Mix an Natur-Trails mit Wurzel- oder Steinstufen oder Dolomitengestein sucht ist hier goldrichtig. Ach ja, die Ausblicke ganz oben nicht zu vergessen und Kulinarik-Fan solltest du ebenfalls sein.

Innervillgraten ist über Lienz oder das Pustertal per Auto gut zu erreichen. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, kann gerne von uns am Bahnhof in Sillian abgeholt werden. Wir treffen uns am Anreisetag um 11 Uhr in Innervillgraten bei der Unterkunft.

Serviciertes und voll funktionsfähiges All-Mountain/Enduro Fully mit mindestens 130 mm Federweg. Bike-Rucksack für Tagestouren, Helm, Sonnenbrille und Knie-Protektoren sind Pflicht. Weitere Schutzausrüstung nach persönlichem Ermessen.

Leih-Bikes, egal ob MTB oder e-MTB, stehen zur Verfügung. Bitte kontaktiere uns vorab wenn du daran Interesse hast.

Eine vollständige Ausrüstungsliste erhältst du nach erfolgter Anmeldung.

Datum

16.09 - 19.09.2021

Region

Villgratental/Osttirol

 

3

 

3

Preis

€ 740,-

    Reiseversicherung abschließen?

    Keine € 71,- KomplettSchutz

    Informationen über das Versicherungsangebot findest Du hier.

    Hiermit akzeptierst Du unsere AGB.
    Hiermit akzeptierst Du die Datenschutzverordnungen.
    Wir fotografieren während unserer Reisen/Trainings. Hiermit stimmst du der Verwendung von Bildern mit dir zu Werbezwecken zu.
    Mehr Informationen dazu findest du hier.

    Datum

    23.09 - 26.09.2021

    Region

    Villgratental/Osttirol

     

    3

     

    3

    Preis

    € 740,-

      Reiseversicherung abschließen?

      Keine € 71,- KomplettSchutz

      Informationen über das Versicherungsangebot findest Du hier.

      Hiermit akzeptierst Du unsere AGB.
      Hiermit akzeptierst Du die Datenschutzverordnungen.
      Wir fotografieren während unserer Reisen/Trainings. Hiermit stimmst du der Verwendung von Bildern mit dir zu Werbezwecken zu.
      Mehr Informationen dazu findest du hier.

      Anmeldeschluss

      Anmeldeschluss zu all unseren Reisen ist - wenn nicht anders angegeben - vier Wochen vor Reisebeginn. Zu diesem Zeitpunkt wird auch entschieden, ob die Mindest-Teilnehmerzahl erreicht ist und die Reise zustande kommt oder wir sie absagen müssen.

      Informationen zum Reiserücktritt aufgrund der Corona-Situation

      Laut Pauschalreisegesetz steht dir ein kostenloses Rücktrittsrecht zu, wenn am Ort der Reise oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung erheblich beeinträchtigen oder, wie im Fall der Corona-Situation, die Gesundheit beeinträchtigen.

      Darüber hinaus ist die zeitliche Nähe zum Durchführungsdatum relevant. Ist der Reiseantritt erst in mehreren Wochen, so gilt es die Entwicklungen abzuwarten. Wir haben hierfür einen Zeitraum von vier Wochen definiert.

      Konkret bedeutet das für dich

      Wenn die Maßnahmen der Regierung/Behörden innerhalb der vier Wochen vor Reiseantritt verschärft werden, kannst du kostenlos stornieren. Wenn sich die Situation innerhalb dieser vier Wochen dramatisch verschlechtert, darfst du auch kostenlos stornieren, selbst wenn die Regierung noch nicht mit Maßnahmen reagiert hat.

      Ein kostenloser Rücktritt ist nicht möglich, wenn du aus persönlichen Gründen nicht mehr teilnehmen möchtest. In diesem Fall greifen unsere allgemeinen Stornobedingungen, auch innerhalb der vier Wochen vor dem Reiseantritt. Das gilt zB auch, wenn du dir plötzlich nicht mehr sicher bist, ob der Besuch dieser Veranstaltung/Reise aufgrund der Corona-Situation für dich „sinnvoll“ erscheint, wenn sich die Situation am Bestimmungsort seit deiner Buchung nicht verschlechtert hat.

      Weitere Eindrücke

      Hinterlasse eine Antwort