Ticino Tre Laghi – Rund um die Tessiner Seen

Ticino Tre Laghi – Enduro-Touren um den Luganosee

Enduro-Biken ausgehend vom Lago Maggiore vorbei am Lago di Lugano, zum Lago die Como und zurück. Die Lago, ähm Lage sieht rosig aus. Hier im südlichen Tessin gehen wir im Zuge mehrere Etappen auf die Suche der besten Trails der Region. Unterstützt durch Seilbahnen und unser eigenes Shuttle wird diese Reise zum absoluten Enduro-Genuss. Aufgrund der für „Alpenverhältnisse“ niedrigen Seehöhe sowie der südlichen Lage, kann man im Tessin schon früh in der Saison seinen Hintern in den Sattel schwingen. Ebenso ist es möglich auch noch lange in den Herbst hinein viele Trail-Kilometer zu sammeln. Die großen Seen lassen ein Gefühl wie am Gardasee aufkommen, die Charakteristik der Trails ist jedoch gänzlich anders. Meist sind die Abfahrten endlos lang, da die Wege ein geringes Gefälle aufweisen und dadurch nur wenig an Höhe verlieren. Perfektes Gelände zum Mountainbiken also.

Flowtrails mit Seeblick

Zum Biken kommt natürlich auch noch das südliche und mediterrane Flair dazu. Bei täglich wechselnden Übernachtungsorten an den verschiedenen großen Seen kommt auch die Kulinarik sowie das ein oder andere Glas Wein nicht zu kurz. Wir bereisen das Tessin im Frühjahr und Herbst, in der Nebensaison also, wodurch wir abseits der großen Orte im Tal meist alleine unterwegs sind.

Zielgruppe

Diese Reise beinhaltet großteils flüssig zu fahrende Trails mit schönen Aussichten. Der Charakter der Strecken reicht von flowig bis leicht verblockt, eine solide Fahrtechnik im Bereich S2 sollte vorhanden sein, vor allem aufgrund der länge der Trails auf denen wir uns den ganzen Tag bewegen. Ein bißchen Freude am „Herumtüfteln“ schadet ebenfalls nicht. Schlüsselstellen sind am ehesten die Spitzkehren, wo man zur Not aber auch mal absteigen – oder du holst dir von unserem Guide den einen oder anderen Tipp. Für die Touren werden wir täglich auf Shuttle-Unterstützung zurückgreifen. Dennoch solltest du Lust am Kurbeln und ausreichend Kondition mitbringen. Wir werden teilweise auch bergauf Höhenmeter auf Trails machen.

  • Tag 1: Gemeinsame Anreise ab Medraz und am Nachmittag noch eine Seilbahn-Runde mit 1.000 Hm bergab
  • Tag 2: Home-Trails rund um Locarno, 400 Hm bergauf, 2.400 Hm bergab
  • Tag 3: Monte Tamaro und Monte Lemma, 1.000 Hm bergauf, 3.400 Hm bergab
  • Tag 4: Monte Tremezzo, 500 Hm bergauf, 1.700 Hm bergab
  • Tag 5: Monte Bar, 900 Hm bergauf, 1.900 Hm bergab
  • Tag 6: Monte Tamaro und an den Lago Maggiore, 700 Hm bergauf, 2.000 Hm bergab
  • Tag 7: Gemeinsame Heimreise nach dem Frühstück

Änderungen je nach Gruppe/Wetter vorbehalten.

Inkludierte Leistungen

  • 6x Übernachtung mit Frühstück im Hotel
  • Anreise ab Innsbruck
  • Anreise ab Medraz/Stubaital
  • Gepäck-Transfer und Begleitfahrzeug
  • Alle Shuttle-Dienste und Lift-Tickets
  • 6 Tage Guiding durch zertifizierten Bergführer oder Bike-Guide

Nicht inkludiert

  • Individuelle An-/Abreise nach/von Medraz im Stubaital
  • Mittag- und Abendessen

Diese Reise beinhaltet großteils flüssig zu fahrende Trails mit traumhaften Panoramen. Der Charakter der Strecken reicht von flowig bis leicht verblockt, eine solide Fahrtechnik im Bereich S2 sollte vorhanden sein. Hin und wieder erwarten dich Spitzkehren, bei denen man aber auch mal absteigen oder daran arbeiten kann.

Für die Touren werden wir täglich auf Shuttle-Unterstützung zurückgreifen. Dennoch solltest du Lust am Kurbeln und ausreichend Kondition für 1.000 Hm aus eigener Kraft bergauf und bis 3.000 Hm bergab mitbringen. Wir werden teilweise auch bergauf Höhenmeter auf Trails machen. Erfahrung mit Schiebe-/Tragepassagen sind von Vorteil.

Du kannst die lange Anreise vom Stubaital aus entspannt mit uns gemeinsam im Bus antreten - so ersparst du dir eine anstrengende Fahrt ins Tessin, kommst erholt ans Ziel und kannst bereits die restlichen Teilnehmer der Reise kennenlernen.

Ins Stubaital kommst du einfach per Bahn, wir können dich nach vorheriger Absprache auch Bahnhof in Innsbruck am Vortag abholen. Solltest du mit deinem privaten PKW nach Medraz anreisen, haben wir ausreichend Möglichkeiten, das Fahrzeug für eine Woche kostenlos abzustellen.

Ein Zustieg entlang der Strecke ins Tessin ist nach vorheriger Absprache ebenfalls möglich.

Gewartetes und voll funktionstüchtiges Fully mit mind. 140 mm ist empfehlenswert. Helm, Handschuhe und Sonnenbrille sowie Knieprotektoren sind Pflicht. Nimm auch ausreichend passende Ersatzteile für dein Bike mit. Wir haben ebenfalls eine große Werkzeugkiste mit Ersatzteilen im Bus.

Details und weitere Informationen erhältst du nach erfolgter Anmeldung.

Datum

16.10 - 22.10.2022

Region

Tessin

 

2 - 3

 

2 - 3

Preis

€ 1.590,-

    Reiseversicherung abschließen?

    Keine € 100,- Storno-Schutz

    Informationen über das Versicherungsangebot findest Du hier.

    Hiermit akzeptierst Du unsere AGB.
    Hiermit akzeptierst Du die Datenschutzverordnungen.
    Wir fotografieren während unserer Reisen/Trainings. Hiermit stimmst du der Verwendung von Bildern mit dir zu Werbezwecken zu.
    Mehr Informationen dazu findest du hier.

    Anmeldeschluss

    Anmeldeschluss zu all unseren Reisen ist - wenn nicht anders angegeben - vier Wochen vor Reisebeginn. Zu diesem Zeitpunkt wird auch entschieden, ob die Mindest-Teilnehmerzahl erreicht ist und die Reise zustande kommt oder wir sie absagen müssen.

    Informationen zum Reiserücktritt aufgrund der Corona-Situation

    Die Situation um COVID-19 unterliegt laufenden Veränderungen. Bitte beachte stets die aktuell gültigen Einreise- bzw. Aufenthaltsbestimmungen. Voraussetzung für den Versicherungsschutz bei COVID-19 ist, dass die für die geplante Reise notwendigen Erfordernisse für Verlassen des Wohnortes, Einreise, Transport oder Unterbringung (insbesondere ausreichende Impfung oder Immunisierung) erfüllt sind, da die Reise sonst gar nicht durchgeführt werden dürfte.

    Konkret bedeutet das für dich

    Für alle aufrechten Versicherungsverträge und Neuabschlüsse gewährt die Europäische Reiseversicherumg im Ausmaß (Leistungsumfang und Versicherungssummen) des jeweils gewählten Versicherungsproduktes folgende Deckung:

    Stornokosten für den Fall, dass du als versicherter Kunde die Reise nicht antreten kannst,

    • weil du oder eine gleichwertig versicherte mitreisende Person an COVID-19 erkranken oder einen positiven PCR-Test haben,
    • weil ein naher Angehöriger (*) oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt und deine dringende Anwesenheit erforderlich ist, (*) Als Angehörige gelten Ehepartner (bzw. eingetragener Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebender Lebensgefährte), Kinder (Stief-, Schwieger-, Enkel-, Pflege-, Adoptiv-), Eltern (Stief-, Schwieger-, Groß-, Pflege-, Adoptiv-), Geschwister, Stiefgeschwister und Schwager/Schwägerin der versicherten Person – bei eingetragenem Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebendem Lebensgefährten zusätzlich dessen Kinder, Eltern und Geschwister.
    • weil du entsprechend den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen als Kontaktperson zu einer COVID-19-positiven Person mittels eines behördlichen Absonderungsbescheides unter Quarantäne gestellt wirst.

    Kein Versicherungsschutz besteht hingegen,

    • wenn du die Reise nicht antreten willst, weil du eine Quarantäne am Heimatort bei Rückreise oder bei Anreise ins Zielgebiet vermeiden möchtest,
    • wenn du die Reise nicht antreten willst, weil du dich aufgrund steigender Fallzahlen am Urlaubsort Sorgen um eine Ansteckung machst,
    • wenn ein Leistungsträger (Hotel, Fluglinie, etc.) seine Leistungen nicht erbringen kann (z.B. wegen Lockdown) und deswegen die Reise abgesagt wird.

    Weitere Details zu den aktuellen Bedingungen findest du hier.

    Weitere Eindrücke