Mountainbike-Guide by Bikefex

Unser Team, bestehend aus Maria, René, Klaus und Paul stellt seit vielen Jahren das Ausbildungs-Team des Österreichischen Alpenvereins und darf jährlich zahlreiche Übungsleiter in die freie Wildbahn entlassen. Der Fokus dieser 6-tägigen Kurse liegt sehr stark auf Führungskompetenz für Gruppen sowie dem methodischen Aufbau von Übungen für die Arbeit in den Sektionen.

Mit dieser Erfahrung und dem Feedback unserer Kunden der letzten Jahre, gehen wir nun einen Schritt weiter. Der Bikefex Mountainbike-Guide vereint die fahrtechnischen Kompetenzen mit jenen der „Social Skills“. Ein erlebnisreicher Tag am Bike wird unserer Meinung nach nicht nur von den gefahrenen Trails bestimmt. Das Auftreten des Guides, die „i-Tüpferl“ rund herum und der Umgang mit den Wünschen der Gruppe sind das A & O eines gelungenen Bike-Tages.

Die Planung und Durchführung dieser Touren setzt sich längst schon nicht mehr aus der Ermittlung der Distanz und der zu bewältigenden Höhenmeter zusammen. Die Vielseitigkeit eines Bike-Guides ist mehr gefragt denn je und wir möchten bei unserer Ausbildung den Anforderungen an eine zeitgemäße Ausübung des Mountainbike-Sports gerecht werden.

Inhalte der Bikefex-Guide Ausbildung

  • Fahrtechnik Eigenkönnen erweitern
  • Fahrtechnik Methodik um sein Wissen an andere weitergeben zu können
  • Spielerisch Lernen
  • Lern-Theorien und Methoden für nachhaltiges Lernen
  • Tourenplanung und Vorbereitung im Phasen-Modell
  • Tourenführung: Führen und Leiten, mit Gruppen unterwegs
  • Führungsstile im Kontext des geführten Berg-Sports
  • Gruppen- und Rangdynamik, Umgang mit Konflikten und Kommunikation
  • Lehrauftritte und Didaktik, pädagogische Konzepte
  • Materialkunde und Bike-Pflege
  • Bike-Check, Ausrüstungs-Kontrolle
  • Reparaturen on Tour
  • Bike-Setup: Mensch und Maschine
  • Recht und Haftung, gesetzl. Situation in Österreich und anderen Ländern
  • Natur- und umweltverträgliches Biken, respektvoller und friedlicher Umgang mit anderen LebensRaumpartnern

Die Ausbildung dauert sieben Tage und umfasst ca. 80 Unterrichts-Stunden. Wir kommen gerne mit unserem Team in eure Region – um die auszubildenen Guides perfekt auf die Arbeit dort vorzubereiten. Gerne können wir die Woche aber auch an einer euch fremden Destination verbringen. Die Auswahl treffen wir gemeinsam und finden bestimmt eine passende Location.

Zielgruppe

Unsere Ausbildungen richten sich primär an B2B-Kunden aus dem Tourismus, der Hotellerie oder auch an die Betreiber von Bike-Parks und Trail-Centern. Darüber hinaus ist es natürlich auch möglich, geschlossene Gruppen aus dem BSC-Segment auszubilden. Die Inhalte können bis zu einem gewissen Grad an die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe angepasst werden. So kann der Fokus auf Genuss-Touren liegen, oder aber in Richtung Downhill und Bike-Park orientiert sein.

Der Mountainbike-Markt in Österreich wächst, und mit ihm auch der Nutzerdruck in vielen Regionen. Die Zahl der Biker wird stets größer und damit leider auch das Konfliktpotential. Mit ausgebildeten Guides, die selbst Multiplikatoren zur Bewusstseinsbildung sind, können wir dem Mountainbike-Sport zu einer breiteren Akzeptanz in der Bevölkerung verhelfen. Wir sind sehr stark in der Österreichischen Interessensvertretung für Mountainbiker involviert und bemühen uns stets, die Bedürfnisse aller Nutzergruppen in Einklang zu bringen.

Weiters sind geführte Touren für alle Kunden ein großer Mehrwert in den Regionen. Urlaub ist Zeit zum Entspannen, zum Genießen und zum Abschalten. Sich täglich mit den Möglichkeiten (oder den nicht vorhandenen Möglichkeiten) zu beschäftigen ist für viele undenkbar. Doch qualitativ ausgebildete Mountainbike-Guides gibt es leider selten und vor allem nicht flächendeckend. Wenn auch ihr für eure Region diesen Mehrwert schaffen möchtet, schreibt uns eine Mail an office@bikefex.at und macht den ersten Schritt zu mehr Qualität.

Wir freuen uns auf eure Nachricht.